Ballaststoffergänzungsmittel

"Mein Blähbauch und die Darmgeräusche gehören der Vergangenheit an"

Meinungen

Seit 2004 leide ich an einer chron. entz. Darmerkrankung- Morbus Chron- aktuell ohne akutem Schub. In letzter Zeit habe ich mit einem Blähbauch und lauten Darmgeräuschen zu kämpfen. Ich suchte mir Hilfe im Internet und fand die Webseite von “ NaturalSwiss“. Nach vielen Stöbern fiel mir das Clean Inside- Programm auf, welches ich mir kurzer Hand auch gleich bestellte. Kurze Zeit später kam auch das Paket. Vorher holte ich mir beim ärztlichen Berater von NaturalSwiss Informationen wegen meiner Vorerkrankung ein und gleich darauf begann ich mit dem Clean Inside- Programm. Ich habe jetzt den 2. Monat beendet und mir geht es wieder richtig gut. Ich fühle mich fit, schlafe nicht mehr auf der Couch ein und mein Blähbauch und die Darmgeräusche gehören der Vergangenheit an. Bisher verlor ich an Körpergewicht, das ist ein positiver Nebeneffekt. An die 2 Liter Trinken gewöhnt man sich ebenfalls. Diese “Aliens“, was andere berichteten sind mir nicht aufgefallen. Mein Stuhlgang hat sich auf 2- 3x/ Tag eingepegelt. Ich werde jetzt noch einen Monat die Clean Inside- Kur durchführen und anschliessend auf das ToxiClean- Programm umsteigen. Ich kann wirklich jeden dieses Programm empfehlen. Ich werde es jetzt jährlich durchführen um miein allgemeines Wohlbefinden zu erhalten. Vielen Dank für alles. Grüße aus sachsen. Claudia

Claudia, Limbach, 2012.09.11.


"Ein gesunder Darm ist für den Menschen das, was eine Wurzel für die Pflanze ist"

Katharina

Ich mache zur Zeit diese wirklich unkomplizierte Clean Inside-Kur zum 3. Mal und bin wirklich angetan von der Tatsache, dass die im Internet beschriebene Wirkung tatsächlich auch so eintritt und das Resultat auch zu sehen ist. Ich habe davon schon 2008 über eine Bekannte erfahren, die zusammen mit wieder einer Freundin auch schon gesundheitliche Erfolge erzielt hat, was heißt, z.B. keine Nahrungsmittelunverträglichkeit mehr. Meine Kopfschmerzen verschwanden und es bewahrheitet sich der Spruch „ein gesunder Darm ist für den Menschen das, was eine Wurzel für die Pflanze ist“.Ein kranker Darm ist und bleibt Ursache für viele Erkrankungen und so eine Kur sollte regelmäßig gemacht werden. Autos und auch andere Dinge werden regelmäßig gewartet, aber kaum der Darm, obwohl doch lebenswichtig.

Katharina K., Wernberg, 2012.10.15.

»Clean Inside Ballaststoffe

1. Produktbeschreibung

Clean Inside ist eine Ballaststoffmischung die der Organismus benötigt. Heutzutage verzehren die meisten Menschen nur Ballaststoffarme Nahrung. Das führt dazu, dass die im Darm abgelagerte Schlacke nicht aus dem Organismus entfernt werden kann. So wird eine vollständige Aufnahme der Nährstoffe verhindert und das Gleichgewicht der Darmflora ist gestört. Infolgedessen vermehren sich die Krankheiterregenden Bakterien und sonstige Parasiten, welche nachteilige Auswirkungen auf die Funktionen der lebenswichtigen Organe haben und permanent das Immunsystem schwächen. Der Clean Inside Ballaststoff hingegen baut die im Organismus abgelagerte Schlacke ab, hilft diese zu entfernen und unterstützt die Wiederherstellung des Gleichgewichts der Darmflora. Darüber hinaus ruft die Einnahme der empfohlenen Menge Ballaststoffe positive physiologische Reaktionen hervor. Der Clean Inside Ballaststoff stellt für den Organismus eines Erwachsenen die empfohlene Tagesmenge von 12 Gramm physiologischen Ballaststoffen zur Verfügung. Der normale Stuhlgang wird wieder hergestellt und Unregelmäßigkeiten bei der Verdauung sowie die daraus ergebenden Unannehmlichkeiten werden behoben.

2. Zusammensetzung der Clean Inside Ballaststoffmischung

450 Gramm. Empfohlene Tagesdosis: 1 Portion: 12,0 g

Zusammen- setzung Wichtige Eigenschaften und Heilwirkung
Flohsamen- Fasern
Flohsamen-Fasern
(Flohsamen, Heusamen) Eine der beliebtesten Arten von Ballaststoffen in Lebensmitteln heutzutage. Die Wirkstoffe im Heusamen regen die Funktion der Leber an. Die Anwendung von Flohsamen bietet eine wirksame Hilfe bei Durchfall, Sodbrennen sowie gegen Husten und überdies sorgen sie auch durch ihre Blut reinigende Wirkung für eine Verbesserung des Allgemeinbefindens.
Apfelfasern
Apfelfasern
Durch schonende Verfahren getrocknete und gemahlene Apfelfasern, die reich an Flavonoiden, Polyphenolen, Enzymen, Mineralien und Vitaminen sind. Sie haben eine wohltuende Wirkung auf den Magen und die Gallentätigkeit sowie auf den Darmtrakt (Peristaltik, Darmreinigung, Entgiftung) und auf das Gleichgewicht der Darmflora.
Fiber Aid
Fiber Aid
Leinsamen
Leinsamen
(Linum usitatissimum) Die wichtigsten Wirkstoffe des Leinsamens lindern die Symptome von Darm- und Magenkatarrh sowie Diabetes. Die Samen (Lini semen) bilden, nachdem sie mit lauwarmem Wasser übergossen worden sind, einen Schleim, der gegen Darm- und Magenkatarrh wirkt. Der nach dem Auspressen des Leinsamenöls zurückbleibende Kuchen ist gut für entzündungshemmende Behandlungen geeignet.
Pulver Aroma von Bananen
Pulver Aroma von Bananen
Aroma
Inulin
Inulin
Inulin sind Kohlenhydrate in einer Zusammensetzung, wie sie in zahlreichen Pflanzen zu finden sind. Es handelt sich um unverdauliche Ballaststoffe, die wasserlöslich sind. Sie verfügen über präbiotische Eigenschaften und üben eine wohltuende Wirkung auf die bakterielle Flora des Darms aus.
Orangenpulver
Orangenpulver
(Citrus sinensis) Die Orange enthält Flavonoide, Vitamine und Antioxidantien. Dank ihrer zahlreichen Wirkstoffe mit heilsamer Wirkung wirkt sie entzündungshemmend, antibiotisch.
Orangenfasern
Orangenfasern
Orangenfasern wirken wohltuend auf die Verdauung und reinigen den Darmtrakt effektiv, überdies tragen sie zum Erhalt des Gleichgewichts der Darmflora bei.
Fenchelsamen- Mehl
Fenchelsamen-Mehl
(Foeniculum vulgare) Fenchel ist Gewürz und Heilpflanze zugleich. In der Heilkunde wird es gegen Husten, zur Lösung von Krämpfen, zum Abbau von Blähungen und zur Anregung des Appetits verwendet. Es kann auch bei der Behandlung von einigen Frauenleiden helfen.
Aloe vera
Aloe vera
(Aloe Vera) Die in Aloe Vera zu findenden biogenen Stoffe verbessern die Widerstandsfähigkeit des Organismus und seine Fähigkeit, sich zu regenerieren. Bei an Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren (ulcus ventriculi et duodeni), des Weiteren bei an Dickdarmentzündung (colitis) leidenden Kranken spielt es bei der Linderung ihrer Symptome eine wichtige Rolle. Regt den Appetit an und bessert das Allgemeinbefinden.
Kombucha Pilz
Kombucha Pilz
Der regelmäßige Verzehr von Kombucha hat zahllose positive Wirkungen auf unsere Gesundheit, unter anderem hilft er die Vitalität unseres Organismus zu bewahren, er sorgt für einen basischen PH-Wert in unserem Körper, entgiftet die Leber, regt den Stoffwechsel und die Verdauung an, hilft bei der Regeneration des Bindegewebes, reduziert Kopfschmerzen, kürzt die Verdauungszeit ab, lindert Verstopfung und sorgt für mehr Energie. Laut der Amerikanischen Krebs-Gesellschaft ist der Kombucha bei der Prophylaxe und Behandlung von zahlreichen Anomalien sehr effektiv, inkl. Kahlköpfigkeit, Schlaflosigkeit, Verdauungsbeschwerden, Gelenkentzündungen, chronische Müdigkeit, Multiple Sklerose.
Kurkuma
Kurkuma
(Curcuma longa) Diese Pflanze kann in der traditionellen indischen Heilkunde auf eine Vergangenheit von mehreren tausend Jahren zurückblicken. Sie regt die Verdauung an und wird bei verschiedenen mit Fieber verbundenen Erkrankungen, Infektionen, Gelenkproblemen und Erkrankungen der Leber als Gegenmittel verwendet. Auch in der chinesischen Heilkunde war und ist ihre Wirkung bekannt. Die Chinesen verwendeten sie zur Anregung der Durchblutung, ebenso verhindert sie das Entstehen von Blutgerinnseln und verringert so die Thrombose-Gefahr. Des Weiteren wurde sie auch zum Stillen von Blutungen sowie zur Behandlung von Menstruationsbeschwerden verwendet.
Glänzender Lackporling
Glänzender Lackporling
Der Glänzende Lackporling (Ganoderma lucidum) ist seit mehr als 2000 Jahren in China als Heilmittel bekannt. Er wurde immer hoch geschätzt und verehrt. Besonders verbreitet ist seine Nutzung, oft als Kur, bei einem allgemein schlechten Gesundheitszustand und zur Anregung des Immunsystems.
Grapefruitkern- Mehl
Grapefruitkern-Mehl
(Citrus paradisi) Die wohltuende Wirkung von Grapefruitkernen auf den lebenden Organismus ist durch zahlreiche Laboruntersuchungen erwiesen. Sie stellen eine große Hilfe bei der Behandlung von zahlreichen Magenkrankheiten dar. Die einzigartige Zusammensetzung von Grapefruitkernauszügen hat eine stark fäulnishemmende Wirkung. Diese Wirkung wurde an Bakterien, Pilzen, Viren und Parasiten sogar durch mehrere Forscher untersucht.
Fenchel- Mehl
Fenchel-Mehl
(Glycyrrhiza glabra) wird bei Blasen- und Nierenkrankheiten sowie an Magengeschwüren Leidenden aufgrund seiner schleimlösenden, die Verdauung anregenden, harntreibenden, blutreinigenden und entzündungshemmenden Wirkung empfohlen. Wirkt effektiv gegen Geschwüre, Entzündungen verschiedener Gelenke, Herpesviren, Leberentzündung und -zirrhose, und es lindert sogar die Symptome von einzelnen Erkrankungen der Atemwege hervorragend.
Papaya- Frucht- Mehl
Papaya-Frucht-Mehl
(Carica papaya) Der Verzehr von Papaya sorgt für ein Gefühl der Erleichterung bei vollem Magen, da ihre Blätter, ihr Saft und auch die Frucht selbst Enzyme enthalten, die die Verdauung unterstützen. Wirkt auch gegen Magengeschwüre.
Anis
Anis
(Pimpinella anisum) unterstützt die Verdauung, wirkt schleimlösend, baut Darmgase und Blähungen ab, wirkt gezielt bei einzelnen Frauenleiden sowie auch bei Männerleiden.
Bio- Spirulina Algen
Bio-Spirulina Algen
Die Spirulina Alge enthält in großer Menge für den menschlichen Organismus wichtige Nährstoffe. Bedeutend ist auch ihr Beta-Karotin, Vitamin B, E und Folsäuregehalt. In großer Menge sind in ihnen auch Kalium, Kalzium, Magnesium, Selen, Zink und Eisen enthalten. Des Weiteren finden sich in ihnen auch Omega-3-Fettsäuren, die Aderverkalkung und anderen Herzkrankheiten bzw. Erkrankungen des Adersystems vorbeugen. Spirulina regen auch die Funktion der Leber an, verbessern die Versorgung der Zellen mit Sauerstoff und wirken überdies als Antioxidantien bzw. stärken das Immunsystem.
Apfelpektin
Apfelpektin
Apfelpektin ist ein wasserlöslicher Ballaststoff. In Wasser verrührt wird es zu einer gallertartigen Masse. Apfelpektin wirkt wohltuend auf die Verdauung und reinigt den Darmtrakt effektiv, überdies trägt es zum Erhalt des Gleichgewichts der Darmflora bei. Ebenso senkt es wirkungsvoll den Cholesterinspiegel. Aufgrund von Forschungsergebnissen übt das Apfelpektin eine heilsame Wirkung bei Magengeschwüren oder Dickdarmentzündungen aus. Auch beim Abbau von Giften und Schwermetallen stellt das Apfelpektin eine wirkungsvolle Unterstützung dar.
Stevia
Stevia
(Stevia rebaudiana) ein Süßstoff auf natürlicher Basis. Seine wohltuende Wirkung auf den Zucker- bzw. Leberstoffwechsel ist ebenso bekannt wie auch seine entzündungshemmende und verdauungsfördernde Wirkung. Sein Vitamin-A- und -C-Gehalt ist ebenso bedeutend wie unter den Mineralien sein Zink-, Eisen- und Magnesiumgehalt. Es kann auch von Zuckerkranken konsumiert werden.

3. Wirkstoffe

Die wichtigsten Wirkstoffe: Aminosäuren (Phenylalanin, Serin, Glycin, Argin, Alanin), Antioxidantien (Quercetin Glycosid, Phloretin Glycosid, Chlorogensäure, Epicatechin), Mineralien (Kalzium, Phosphor, Kalium, Bor, Zink, Mangan, Fluor, Jod, Selen, Natrium, Chlor, Kupfer, Glukose, Vanadium, Eisen) Bioflavonoide (Glykosid, Hepta-Mothoxiflavonid, Naringin, Apigenin, Pininen, Limonen), Zucker, Eiweiß, Duftöl (Trans-Anethol, Alfa-Phenchon), Inulin, Omega3-Fettsäuren, Pektin, Präbiotikum (Fruktoglukosesacharide), Probiotikum (Lactobacillus, Bifidobakterien), Vitamine (A, B1, B2, B3, B9, B12, C, E), Lardöl, sonstige Wirkstoffe (Anthracen, Amilase, Zellulase, Protease).

Der Clean Inside Ballaststoff hat aufgrund des natürlichen Bananenaromas einen angenehmen, milden Geschmack.

4. Funktionsprinzip

Hauptbestandteil des Clean Inside Ballaststoffes und gleichzeitig Grundlage seiner Wirkung sind Flohsamen, die eine besonders starke hygroskopische Fähigkeit (Quellfähigkeit) besitzen. So sind sie in der Lage, das Mehrfache ihres Gewichts an Flüssigkeit aufzusaugen und zu binden, wodurch der Rauminhalt der verzehrten Ballaststoffe in den Darmkanälen bedeutend vergrößert wird. Diese Fähigkeit hilft auch dabei diese schonend zu reinigen und den Darmtrakt zu einer stärkeren Bewegung anzuregen.

Dank der Fähigkeit zur Bildung einer gallertartigen Masse, sichert das Pektin die Gleitfähigkeit der Ballaststoffmischung, wodurch es bei der sicheren und schmerzfreien Entfernung der Schlacke hilft. So können die, von den Darmwänden entfernten Schlacken, vom Organismus leicht entfernt werden und die Nährstoffe können wieder in den Darmkanälen aufgenommen werden.

5. Gebrauchsanweisung

  • Nehmen Sie die Clean Inside Ballaststoffmischung morgens auf nüchternen Magen, 15-20 Minuten nach Einnahme der Parasic antiparasiten Kapseln ein!
  • Trinken Sie jedes Mal nach dem Verzehr der Ballaststoffmischung 1 Glas (ca. 0,25 l) Flüssigkeit ohne Kohlensäure.
  • 1-5. Tag: Lösen Sie einen halben Messlöffel Ballaststoffmischung in einem Glas (ca. 0,25 l) reinem Wasser oder Fruchtsaft auf und trinken Sie es in kurzer Zeit! Wenn Sie es zu lange stehen lassen, wird es dickflüssig und schwer trinkbar, weswegen man dann eine neue Portion zubereiten muss!
  • Ab dem 6. Tag: Erhöhen Sie die Tagesmenge der Ballaststoffe auf einen Messlöffel pro Tag!

6. Bitte beachten Sie Folgendes:

  • Um die Wirkung zu verbessern wird das trinken einer Mindesmenge von 2 Liter (6-8 Gläser) reinem Wasser empfohlen, da die Ballaststoffmischung sehr viel Flüssigkeit aufsaugt und so die angegebene Wassermenge unerlässlich ist!
  • Sollten Sie das Einnehmen der empfohlenen Wassermenge außer Acht lassen kann das zu Verstopfung führen, darüber hinaus ist dies nicht nur unangenehm sondern es behindert auch die Darmreinigung.
  • Während der Kur darf das reine Wasser nicht durch andere Flüssigkeiten ersetzt werden! Fruchtsäfte oder Tee können auch konsumiert werden, aber nicht anstelle der vorgeschriebenen Wassermenge!
  • Es ist sehr wichtig, dass schwangere Frauen bzw. stillende Mütter keine Entgiftung durchführen, weil über den Blutkreislauf auch viele Giftstoffe zum Fötus gelangen, während sie bei stillenden Müttern in der Muttermilch abgesondert werden und so in den Organismus des Babys gelangen. Das bedeutet nicht, dass schwangere Frauen oder stillende Mütter nicht gesund leben dürfen, ganz im Gegenteil, das wäre das Ziel, aber die Entgiftung kann erst nach Schwangerschaft und Stillen durchgeführt werden. Kindern unter 18 Jahren wird deshalb die Entgiftungskur nicht empfohlen, weil sie nicht in der Lage sind, die Einnahme der notwendigen Trinkwassermenge durchzuhalten.
Darmreinigendes Ballaststoffergänzungsmittel
Die Produkte können auch von Vegetariern
und Menschen mit Glucose-Intoleranz verwendet werden.

Ballaststoffergänzungsmittel
EU Erlaubnis OHVBPKV/7764/Kr

26 / Paket

3 Paket: 78 €

42 % Ermäßigung beim 3. Paket

Das Angebot

29 € / Paket

2 Paket: 58 €

24 % Ermäßigung beim 2. Paket

33 € / Paket

1 Paket: 3 €


Das NaturalSwiss Entgiftungsprogramm hat durch die kombinierte Wirkung von drei Produkten eine vollkommene Darmreinigung zum Ergebnis, im Interesse einer optimalen Wirkung wird die Durchführung der ganzen Kur empfohlen!So erreichen Sie leicht, dass Ihr Immunsystem und Ihr Organismus optimal funktionieren!
60 Tage Garantie Inhaltsstoffe Keine GMO Schweizer